Mainzer Sängerin bei neuer Musik-Show dabei

Ob sie die Juroren buchstäblich vom Hocker reißt? Die Mainzer Sängerin Anna-Maria will mit einer überzeugenden Leistung den Sieg in der neuen Musik-Show „All together now“ holen. Genug Erfahrung auf der Bühne hat die 22-Jährige jedenfalls.

Mainzer Sängerin bei neuer Musik-Show dabei

Was für ein Auftritt für die Mainzer Sängerin Anna-Maria Zivkov: In der neuen Musik-Show „All together now“ performt die 22-jährige Künstlerin vor sage und schreibe 100 Juroren. Mit ihrem Gesang will die Mainzerin möglichst viele Experten aus Deutschlands größter TV-Jury überzeugen und sich den Sieg in der Sat.1-Show holen.

„Es wird funkeln, glitzern und blinken“

Langjährige Erfahrung, vor Publikum zu singen, hat Anna-Maria auf jeden Fall. Die Berufs-Musikerin absolvierte bereits zahlreiche Auftritte im KUZ, in den Mainzer KulturGärten, auf dem Johannisfest oder auch auf dem Open Ohr-Festival. „Außerdem war ich schon in dem Netflix-Format „SingOn“ zu sehen sowie Teil des Euro-Latin-Pop-Projekts ‘Pachanta’“, sagt die 22-Jährige. Schließlich wurden auch die Produzenten von „All together now“ auf die Mainzerin, die bulgarische Wurzeln hat, aufmerksam.

Wie Anna-Maria erzählt, sollte sie schon 2018 an dem Format teilnehmen. Dass es nun ganze vier Jahre dauerte, bis sie in der Show zu sehen ist, hat dabei mehrere Gründe. So habe der Sender RTL die Musik-Sendung abgelehnt. Als sich dann Sat.1 entschlossen habe, „All together now“ auszustrahlen, sei Corona dazwischen gekommen. „Letztlich haben die Dreharbeiten zur Show 2021 stattgefunden.“ Pandemiebedingt seien die einzelnen Kandidaten bei der Aufzeichnung voneinander abgeschirmt gewesen. Deshalb sei sie dann auch etwas überrascht gewesen, als sie einige „Kollegen“ auf der Bühne gesehen habe, erklärt Anna-Maria.

Welche Reaktionen sie schließlich auf ihren Auftritt von der Jury erhalten hat, dürfe sie vorab nicht erzählen, sagt die 22-Jährige. Sie selbst ist mit ihrer Performance zufrieden und bewertet sie als gelungen. „Es ist wichtig, dass man Spaß bei der Sache hat.“ Sie habe sich jedenfalls wohlgefühlt und auch die Atmosphäre vor Ort sei gut gewesen, sagt die Mainzerin. Das Einschalten lohne sich am Freitag auf jeden Fall. „Es wird funkeln, glitzern, blinken und ich werde einen schönen Titel präsentieren - einen, der mir das Tor zur Musik geöffnet hat“, sagt Anna-Maria.

Der Auftritt der Mainzerin bei „All together now“ ist am Freitag um 20:15 Uhr bei Sat.1 zu sehen.

Hintergrund

In jeder Sendung von „All together now“ wagen sich laut Sat.1. jeweils 12 Kandidaten auf die Bühne und stellen sich dem Urteil von 100 Profi-Musikern. Wer die meisten Experten überzeugen kann, kommt eine Runde weiter. In dieser finalen Runde treten drei Kandidaten noch einmal gegeneinander an und werden ein letztes Mal bewertet. Der oder die Kandidat(in) mit den meisten Stimmen gewinnt die Show und letztlich 10.000 Euro Preisgeld.

Logo