Brutale Gewalttat: Mann (33) schlägt auf Opfer mit Werkzeug ein

39-Jähriger mit Kopfverletzungen in Klinik

Brutale Gewalttat: Mann (33) schlägt auf Opfer mit Werkzeug ein

Ein 39-jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen in Finthen angegriffen und dabei schwer verletzt worden. Der Täter schlug dabei mit einem Werkzeug auf sein Opfer ein.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, befindet sich der 39-Jährige mit erheblichen Kopfverletzungen in einem Krankenhaus. Lebensgefahr soll jedoch nicht bestehen. Der Vorfall ereignete sich gegen 7 Uhr in einem Wohnhaus im Finther Ortskern. Aus bislang ungeklärten Gründen griff ein 33-Jähriger den Mann an. Das Opfer konnte sich auf die Straße retten, wo ihm Passanten zur Hilfe eilten.

Der Täter wurde nach einer Fahndung rund zwei Stunden nach der Attacke in Wiesbaden von Polizisten festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun in dem Fall. Der 33-jährige Täter wurde vorläufig festgenommen und soll nun einem Haftrichter vorgeführt werden.

Logo