Randale am Ika-See: Stadt Ingelheim verspricht Belohnung für Hinweise

Bänke beschädigt und verbrannt

Randale am Ika-See: Stadt Ingelheim verspricht Belohnung für Hinweise

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen den Grillplatz am Ingelheimer Ika-See verwüstet. Die Stadt Ingelheim verspricht nun denjenigen eine Belohnung, die sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter geben können.

Außendienstmitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes hatten am 2. Januar bemerkt, dass die Unbekannten auf dem Grillplatz drei Holzbänke aus der Verankerung gerissen hatten. Die Täter hatten außerdem Teile der Bänke verbrannt.

Wegen der massiven Beschädigungen verspricht die Stadt Ingelheim nun eine Belohnung in Höhe von 250 Euro, wenn Personen Hinweise zu dem oder den Tätern geben können.

Hinweise nimmt der zuständige Sachbearbeiter der Stadtverwaltung unter unter der Telefonnummer 782-151 entgegen. Außerdem können Hinweise bei der Polizeiinspektion Ingelheim unter der Nummer 79074-0 abgegeben werden.

(ab)

Logo