Fensterscheibe von Kneipe eingetreten

Polizei sucht Zeugen

Fensterscheibe von Kneipe eingetreten

Zwei Fälle von Sachbeschädigung hat es am Samstag in Kneipen gegeben. Das berichtet die Mainzer Polizei.

Am frühen Samstagmorgen gerieten in einer Bar in der Mainzer Innenstadt zwei Männer in Streit. Einer der bislang unbekannten Männer warf eine Glasflasche durch die Eingangstür des Lokals, wodurch die dortige Scheibe zerbrach. Kurz darauf zerschlug eine weitere männliche Person vor der Bar eine Flasche auf dem Boden. Die beiden Männer flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung. Bislang liegen keine Hinweise auf die Täter vor.

Wer Hinweise zu diesem Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/654110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail an pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Der zweite Fall ereignete sich am Samstagabend gegen 19:40 Uhr. Ein 19-jähriger Gast verließ ein Lokal und stellte sich unmittelbar davor auf die Straße. Dort trat er mit seinem Fuß eine Fensterscheibe des Nachbarraums der Kneipe ein. Der junge Mann flüchtete. Dank einer detaillierten Personenbeschreibung, die ein Mitarbeiter der Kneipe abgeben konnte, konnte der 19-Jährige identifiziert werden. (ab)

Logo