Transporterfahrer schläft ein und kracht in Baugerüst

Mainzer Straße gesperrt

Transporterfahrer schläft ein und kracht in Baugerüst

Am Samstagmorgen ist ein Fahrer eines Transporters in Rüsselsheim eingeschlafen und mit seinem Fahrzeug in ein Baugerüst gefahren. Das meldet die örtliche Polizei.

Der Vorfall ereignete sich gegen 6 Uhr in der Mainzer Straße in Fahrtrichtung Bischofsheim. Das Baugerüst befindet sich an der Brücke, die über die Mainzer Straße führt. Nach dem Unfall gilt das Stahlgerüst als einsturzgefährdet.

Bis der Schaden behoben ist, bleibt die Mainzer Straße deshalb gesperrt. Der Führerschein des Transporterfahrers wurde einbehalten. Ob der Fahrer des Transporters bei dem Unfall verletzt wurde, ist momentan unbekannt. Die Höhe des Sachschadens ist ebenfalls unklar.

UPDATE: Die Mainzer Straße ist seit Sonntagnachmittag (2. Juni) wieder freigegeben.

(lo)

Logo