Polizei findet Waffen und Handgranate in Wohnung

Strafverfahren gegen 60-Jährigen eingeleitet

Polizei findet Waffen und Handgranate in Wohnung

Die Polizei Rüsselsheim hat am Dienstag unter anderem Waffen und eine Handgranate in der Wohnung eines 60-Jährigen sichergestellt. Das berichtet die Polizei in einer Presseerklärung.

Gegen den Mann lief bereits ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bedrohung. Daher durchsuchten Beamte am Dienstag die Wohnung des Mannes in der Walter-Rietig-Straße.

Dabei fanden sie diverse Waffen, Munition, 480 Gramm Schwarzpulver, eine Kugelbombe und eine Handgranate. Das Mehrfamilienhaus wurde daraufhin geräumt. Der Kampfmittelräumdienst sicherte die gefundenen Gegenstände anschließend und transportierte sie ab.

Der 60-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und gegen das Sprengstoffgesetz.

Logo