35-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Ehefrau im Krankenhaus

35-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Rüsselsheim am Samstagabend ist ein 35-jähriger Mann gestorben. Wie die Polizei mitteilt, starb der Mann während der Reanimation an seinen schweren Brandverletzungen.

Gegen 18:50 Uhr meldeten Zeugen den Brand in der Thüringer Straße. Rettungskräfte fanden den Mann in der Küche der brennenden Wohnung. Laut Polizei ist derzeit noch nicht bekannt, wie sich der 35-Jährige so schwere Brandverletzungen zugezogen hatte, da es in der Wohnung kein größeres Feuer gab.

Die Ehefrau des Mannes musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war sie zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung. Die weiteren Ermittlungen dauern laut Polizei an. (ab)

Logo