NBA-Star Dirk Nowitzki kommt nach Mainz

Veranstaltung im Kurfürstlichen Schloss

NBA-Star Dirk Nowitzki kommt nach Mainz

Basketball-Star Dirk Nowitzki wird am 16. Juni nach Mainz kommen. Anlass ist der „TOP Arbeitgeber Kongress“, den die Unternehmensberatung „Fairfamily“ im Kurfürstlichen Schloss ausrichtet.

Der Kongress richtet sich an Geschäftsführer aus mittelständischen Unternehmen, die sich dort mit Themen wie der Bildung einer starken Arbeitgebermarke oder der Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern auseinandersetzen können. Dort soll es Gelegenheiten zum Networking und Eins-zu-eins-Beratungen von Experten geben. Als Stargast wird der ehemalige Basketballprofi Dirk Nowitzki erwartet. Tickets gibt es hier.

Nowitzkis Vergangenheit in Mainz

Wie Merkurist berichtete, kommt Nowitzki nicht zum ersten Mal nach Mainz. Von September 1997 bis Juni 1998 leistete er seinen Wehrdienst in der Sportfördergruppe in der Kurmainz-Kaserne ab. Allzu oft war er in dieser Zeit allerdings nicht in Mainz. Denn für die Spitzensportler der Sportfördergruppe galt die Regelung: 70 Prozent Freistellung für Training und Wettkampf, 30 Prozent militärische Aus- und Weiterbildung. Bei Nowitzki drückte sein damaliger Leiter Dieter Herrmann zusätzlich ein Auge zu. So konnte der kommende Star weiter regelmäßig für den DJK Würzburg auflaufen.

2008 war Nowitzki wieder in Mainz – als Olympionik. Denn in der Kurmainz-Kaserne fand die Einkleidung des deutschen Olympia-Teams statt. Nowitzki, der wenige Wochen später bei der Eröffnungsfeier in Peking die deutsche Fahne tragen sollte, erkundigte sich dort auch nach seinem früheren Leiter Herrmann.

In den Jahren 2016 und 2017 kickte Nowitzki beim Benefiz-Fußballspiel „Champions for Charity“ in der Mainzer Arena mit.

Logo