Paketauto kracht rückwärts in Garage

Paketbote war im Laderaum

Paketauto kracht rückwärts in Garage

Ein kurioser Unfall hat sich am Montag in Oppenheim ereignet. In der abschüssigen Rohrgasse war ein Paketauto rückwärts ins Rollen geraten und gegen eine Garage gekracht.

Der 22-jährige Fahrer des Wagens konnte nicht eingreifen, weil er sich gerade im Laderaum befand. Wie die Polizei Oppenheim berichtet, wurde der Mann dabei leicht verletzt. Die Garage eines 65-jährigen Oppenheimers wurde beim Aufprall so stark beschädigt, dass ein Statiker des Technischen Hilfswerks (THW) angefordert werden musste. Die Garage ist offenbar einsturzgefährdet.

Außerdem wurde bei dem Unfall ein Pkw beschädigt, der sich zu dem Zeitpunkt in der Garage befand. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der Fahrer des Paketautos das Fahrzeug nicht ausreichend gesichert. (ts)

Logo