Mit „komatösem“ Alkoholwert: Polizei holt Mainzerin (26) aus Damentoilette

Ungewöhnlich hoher Promillewert

Mit „komatösem“ Alkoholwert: Polizei holt Mainzerin (26) aus Damentoilette

Mit einem laut Polizei „unglaublich“ hohen Promillewert hat die Polizei am Mittwoch eine junge Frau aus der Damentoilette im Einkaufzentrum Römerpassage geholt. Passanten hatten die Beamten alarmiert, weil es dort sehr laut und aggressiv zugegangen sei.

Wie die Polizei berichtet, war bei ihrem Eintreffen vor Ort gerade ein 35-Jähriger dabei, seiner Partnerin, eine 26-jährige Mainzerin, zu helfen. Sie habe sich in der Toilette „fast komatös betrunken“, schreibt die Polizei.

Es war der Frau auch nicht möglich auszusagen. Ein Alkoholtest ergab später einen Wert von 3,85 Promille. Die Mutter der Frau wurde verständigt, die ihre Tochter dann nach Hause brachte.

Logo