Störungen: S-Bahnen fahren verspätet

S8, S9 und S1 betroffen

Störungen: S-Bahnen fahren verspätet

Auf den S-Bahnlinien S8 und S9 kommt es seit Mittwochmorgen zu Störungen im Betriebsablauf. Das teilt der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) mit.

„Es kommt zu Verspätungen und eventuell vereinzelten Umleitungen aufgrund technischer Störungen an der Strecke“, heißt es in der Mitteilung. Der Grund ist offenbar eine Signalstörung bei Raunheim. Sowohl die S8 als auch die S9 verkehren zwischen Hanau und Wiesbaden. Die S8 fährt dabei über Mainz, die S9 über Mainz-Kastel.

Auch auf der Linie S1 kommt es zu Verspätungen. Die Linie fährt zwischen Ober-Roden und Wiesbaden. Hier ist der Grund ebenfalls eine Signalstörung, diesmal allerdings bei Flörsheim.

Wie lange die Störungen noch andauern, ist noch unklar. (ms)

Logo