Auto kollidiert mit Linienbus: Zwei Verletzte nach Unfall

Autofahrer hatte Bus übersehen

Auto kollidiert mit Linienbus: Zwei Verletzte nach Unfall

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Auto sind am Freitagvormittag zwei Personen leicht verletzt worden. Das meldet die Polizei Mainz.

Der Unfall ereigente sich gegen 11 Uhr auf der Rheinstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen wechselte der Autofahrer in Richtung der Theodor-Heuss-Brücke die Fahrspur, ohne dabei auf den Bus zu achten. Obwohl der Busfahrer noch stark bremste, konnte er den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Pkw touchierte mit dem rechten Fahrzeugheck die Frontstoßstange des Busses. Dabei wurden die beiden Fahrgäste leicht verletzt. (js)

Logo