Land unter am Stresemann-Ufer - Hochwasser in Mainz

Das Rheinhochwasser hat Mainz erreicht. Wie es derzeit am Mainzer Stresemann-Ufer aussieht, seht Ihr hier.

Land unter am Stresemann-Ufer - Hochwasser in Mainz

Der Rheinpegel steigt: Laut Hochwassermeldedienst ist der Pegel auf Höhe Mainz und Wiesbaden bis Mittwoch auf 5,32 Meter gestiegen. Die Experten rechnen mit einem weiteren Anstieg auf bis knapp unter 6 Meter bis Donnerstag.

Der ansteigende Pegel hängt laut dem bundesländerübergreifenden Hochwasserportal nicht nur mit den starken Regenfällen seit dem Wochenende zusammen. Auch erwarten die Experten Wasser aus Süddeutschland, sowie von Nebenflüssen, das in den kommenden Tagen über den Rhein nach Wiesbaden und Mainz gespült wird.

Wie sich das Hochwasser am Stresemann-Ufer bemerkbar macht, seht Ihr hier:

Das könnte Euch auch interessieren:

(pk)

Logo