Wegen einem Euro: Jugendliche schlagen 13-Jährigen

In den Bauch geschlagen

Wegen einem Euro: Jugendliche schlagen 13-Jährigen

Mehrere Jugendliche haben am Dienstagabend einen 13-Jährigen auf dem Mainzer Rhein-Frühling attackiert. Das berichtet die Polizei Mainz.

Gegen 18 Uhr forderte ein Junge nahe dem Fahrgeschäft „Breakdancer“ den 13-Jährigen auf, ihm einen Euro zu geben, sonst würde er ihn schlagen. Der 13-Jährige weigerte sich und versuchte, dem Jungen aus dem Weg zu gehen. Dieser stellte sich ihm allerdings in den Weg, rempelte ihn an und schlug ihm in den Bauch.

Kurz darauf kamen dem Jungen mehrere Jugendliche zur Hilfe und attackierten den 13-Jährigen ebenfalls. Er konnte sich befreien und meldete den Vorfall einer Polizeistreife. Die Jugendlichen wurden zur Dienststelle gebracht und dort ihren Eltern übergeben.

Logo