Auf Lenkstange mitgenommen: Junge (7) stürzt mit kleiner Schwester (1) vom Rad

Notarzt übernahm Erstversorgung

Auf Lenkstange mitgenommen: Junge (7) stürzt mit kleiner Schwester (1) vom Rad

Bei einem Fahrradunfall ist ein einjähriges Mädchen am Samstagabend in Bingen verletzt worden. Das meldet die Polizei. Demnach war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Das Mädchen war gegen 19:20 Uhr in der Nostadtstraße mit ihrem siebenjährigen Bruder auf dem Fahrrad unterwegs. Der Junge nahm seine nicht ganz zweijährige Schwester dabei auf der Lenkstange seines Rads mit. Zudem begleiteten eine 18-jährige Schwester und ein weiterer 11-jähriger Bruder die beiden kleinen Geschwisterkinder auf ihrer Fahrt.

Plötzlich gerieten die Beine des kleinen Mädchens zwischen die Speichen des Rads und es kam zum Sturz. Passanten halfen, die Beine der Einjährigen zu befreien, indem sie die Speichen durchtrennten. Beide Kinder erlitten Verletzungen. Ein Notarzt, der mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen werden musste, kümmerte sich um die Erstversorgung.

Logo