Wie geht es mit der Gaststätte „Zum Saalbau“ weiter?

Betrieb läuft noch bis 30. April

Wie geht es mit der Gaststätte „Zum Saalbau“ weiter?

Die Gaststätte „Zum Saalbau“ in Mombach sucht einen neuen Mieter. Das bestätigt der Inhaber des Restaurants Krisztian Berki.

Aktuell wird das Restaurant als „alteingesessene, gemütliche Gaststätte“ auf einem Immobilienportal ab dem 1. Mai zur Miete angeboten. Künftige Mieter müssen für den insgesamt 170 Quadratmeter großen Gastronomiebetrieb 1200 Euro Miete zahlen, hinzu kommen noch Nebenkosten in Höhe von 250 Euro.

Wie Inhaber Berki gegenüber Merkurist sagt, werde der Betrieb bis zum 30. April ganz normal weiterlaufen. Einen Nachmieter sucht Berki, weil er sich in Zukunft vor allem auf sein Hotel „Blüchertal“ in Bacharach konzentrieren will. „Falls wir niemanden finden, der das Saalbau übernehmen will, wird das Restaurant entweder geschlossen oder wir benutzen es weiter als Veranstaltungsort“, so Berki.

Der neue Mieter solle das „Saalbau“ aber auf jeden Fall als Restaurant fortführen. Das Inventar könne ein potenzieller Nachmieter übernehmen, sagt Berki. Eine Provision für das Gebäude, das erst im vergangenen Jahr komplett renoviert wurde, müssen Interessenten laut Immobilienanzeige nicht zahlen.

Logo