Warum das Proviantamt noch nicht wieder geöffnet hat

Seit Mitte März geschlossen

Warum das Proviantamt noch nicht wieder geöffnet hat

Seit dem Beginn der Corona-Krise, also seit Mitte März, hat das Proviantamt nahe dem Mainzer Schillerplatz geschlossen. Auch nach ersten Lockerungen für die Gastronomie im Mai blieb das Restaurant weiterhin zu. Deshalb fragt Merkurist-Leser Tim in seinem Snip, ob das Proviantamt nun dauerhaft geschlossen bleibt.

Auf der Website wendet sich das Team des Proviantamts mit folgenden Worten an seine Gäste: „Wir vermissen Ihre lachenden und dankbaren Gesichter, das Gefühl ein guter Gastgeber sein zu dürfen. Die große Verantwortung, welche wir für unsere Gäste, Mitarbeiter und auch für unsere Lieferanten haben, nehmen wir sehr ernst und dies hindert uns an einer übereilten Wiedereröffnung!“ Zudem habe man die Sperrung der Schillerstraße von Mitte Juli bis Mitte August mit einkalkuliert, so Karl Strack, Geschäftsführer der Proviant Magazin Gastronomie GmbH.

Dauerhaft werde das Proviantamt aber nicht geschlossen sein: „Wir planen selbstverständlich eine Wiedereröffnung. Erstmal warten wir ab, was die nächste Corona-Verordnung an den Tag bringt“, erklärt Strack. (df)

Logo