Grusel-Fund: Schlange hängt an Lkw-Fenster

Tier war in Fenster eingeklemmt

Grusel-Fund: Schlange hängt an Lkw-Fenster

Ein Lkw-Fahrer und sein Beifahrer bekamen einen gehörigen Schreck, als sie mitten auf der Autobahn A60 eine Schlange bemerkten, die am Fenster ihres Fahrzeugs hing.

Die 1,50 Meter lange, braune Schlange fiel den beiden auf, als sie das Beifahrerfenster schlossen. Die Schlange war im oberen Bereich des Fensters eingeklemmt und hing nun außen am Fenster entlang.

Der Fahrer hielt am Parkplatz Heidenfahrt Süd an und rief die Polizei. Diese konnte jedoch Entwarnung geben: Anhand ihrer äußeren Merkmale war erkennbar, dass die Schlange nicht gefährlich sei. Sie konnte von Tierhelfern aus Ingelheim aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Überlebt hat sie die Mitfahrt allerdings nicht: „Zum großen Bedauern musste allerdings festgestellt werden, dass alle Rettungsmaßnahmen am Ende für die Schlange zu spät kamen“, heißt es von Seiten der Polizei.

Logo