Mainzer Friseursalon gehört zu Deutschlands Top 50

Francesco Barba von Fachzeitschriften ausgezeichnet

Mainzer Friseursalon gehört zu Deutschlands Top 50

Seit zehn Jahren betreibt Francesco Barba seinen Friseursalon an der Hinteren Flachsmarktstraße in Mainz. Nun wurde der Friseurmeister vom Magazin „Top Hair International“ ausgezeichnet. Sein Salon zählt zu den Top 50 bundesweit.

Wie der Salon in einer Pressemitteilung bekannt gab, überzeugte „Francesco Barba“ vor allem durch „Expertise, individuelle Beratung, herausragenden Service und höchste Qualität in einzigartiger Wohlfühlatmosphäre“. Zusätzlich wurde Barbas Salon in der Kategorie „Design“ in die Top 10 gewählt. Dabei konnten Barba und sein Team mit ihrem Interiordesignkonzept überzeugen. Gelungen sei die Kombination von Holz, Metall und Stein sowie der Kontrast von kühlen und warmen Farbtönen. Auch die selbst kreierten Möbel wie ein Friseurwagen seien besonders.

Doch bei diesen Auszeichnungen blieb es nicht. Die Fachzeitschrift „Friseurwelt“ präsentierte die Mainzer „Loftwerkstatt im Industrial Chic“ von Barba in ihrer aktuellen Ausgabe unter den „Best of 2019“-Salons. „Über diese Auszeichnungen freuen wir uns sehr. Wir haben viel Liebe und Kreativität in die Gestaltung unseres Salons gesteckt und unsere Kunden wissen das zu schätzen. Die beiden Auszeichnungen belegen erneut, dass wir mit unserem Salonkonzept auf dem richtigen Weg und am Puls der Zeit sind“, so Inhaber Francesco Barba.

Der Salon befindet sich in der Hinteren Flachsmarktstraße 2. Mehr Informationen gibt es hier. (mm)

Logo