Stadtradeln 2019 startet in Mainz am 18. August

Drei Wochen lang findet auch 2019 wieder das “Stadtradeln“ in Mainz statt. Auch wir von Merkurist.de stellen ein Team und laden Dich dazu ein mitzumachen.

Stadtradeln 2019 startet in Mainz am 18. August

Lieber mit dem Fahrrad statt mit Bus und Bahn – dieses Motto verfolgt die bundesweite Aktion „Stadtradeln“. Jede Kommune entscheidet selbst, wann die Aktion stattfindet. In Mainz startet sie am Sonntag, 18. August, und endet am 7. September. Bisher sind es knapp 600 Radelnde, darunter auch Lokalpolitiker, die sich für die Aktion registriert haben und in die Pedale treten wollen.

Veranstalter ist das Klima-Bündnis, das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen, zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. „Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzen – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!“, schreibt das Bündnis auf seiner Webseite. Es gibt aber auch etwas zu gewinnen – denn das Klima-Bündnis zeichnet unter anderem die fahrradaktivste Kommune und das aktivste Kommunalparlament aus.

„Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!“ - Klima-Bündnis

Werde Teil des Teams von Merkurist.de!

Auch wir von Merkurist stellen ein Team – und Ihr könnt ein Teil davon werden! Registriert Euch einfach auf der Webseite und tretet unserem Team bei. Ob Du in Mainz wohnst, arbeitest, einem Verein angehörst oder nur eine (Hoch-)Schule besuchst, jeder kann bei dieser Aktion mitmachen und fleißig mit uns Kilometer sammeln. Als Auftakt kann man am Sonntag die Geburtstagstour der „Critical Mass Mainz“ mitradeln.

Über die „Stadtradeln“-App hat man zudem Zugriff auf die Meldeplattform „RADar!“, über die man aktiv an der Fahrradinfrastruktur mitwirken kann. Hier können Missstände oder gefährliche Stellen direkt an die Stadt Mainz kommuniziert werden.

Weitere Informationen zum „Stadtradeln“ bekommt Ihr hier. (mm/df)

Logo