„III Freunde“ bringen ersten Glühwein heraus

Nach Riesling, Rosé und Grauburgunder folgt Glühwein: Mit ihrem neuesten Produkt wollen die „III Freunde“ die Vorweihnachtszeit einläuten.

„III Freunde“ bringen ersten Glühwein heraus

Die rheinhessische Winzerin Juliane Eller hat seit einigen Jahren prominente Kollegen, mit denen sie neue Weine kreiert: Gemeinsam mit TV-Star Joachim „Joko“ Winterscheidt und Schauspieler Matthias Schweighöfer hat sie zum Beispiel den Alsheimer Wein „III Freunde“ auf den Markt (wir berichteten) gebracht. Nun haben die drei sich für die Vorweihnachtszeit etwas Neues überlegt: den „Glüh Glüh Glüh“.

Mit diesem Glühwein wollen sie ihren Kunden in diesem Jahr ein „ganz besonderes Geschenk machen“. Es ist der erste Glühwein der „drei Freunde“. „Glüh Glüh Glüh basiert auf auf hochwertigen Dornfelder- und Spätburgunder-Trauben und ist mit natürlichen Aromen von Zimt, Nelke und Orangenschale verfeinert“, erklären die Macher. Für einen guten Glühwein sei besonders ein hochwertiger Grundwein wichtig: Deshalb hat Winzerin Juliane die roten Rebsorten Dornfelder und Spätburgunder kombiniert.

Die Rezeptur der Aromen, die kurz vor der Abfüllung zugegeben werden, hat sie zusammen mit Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer zusammen in zahlreichen Proben entwickelt. „Die ‘III Freunde’ gehen dabei gewohnt puristisch und mit hohem Qualitätsanspruch vor.“ Mit ihrer Rezeptur wollen die drei die Balance zwischen Frucht und winterlichen Gewürzen schaffen. Dafür werden Zimt, Nelken und Orangenschalen eingesetzt. „Schon beim Aufwärmen verbreitet der ‘III Freunde’-Glühwein den Duft nach Advent und nicht zuletzt wegen seiner tiefroten Farbe ist er aus der Weihnachtszeit nicht wegzudenken“, heißt es weiter.

Der Glühwein „Glüh Glüh Glüh“ ist ab November für 7,90 Euro auf der Website von „III Freunde“ erhältlich. (df)

Logo