Kommt der goldene Herbst? So wird das Wetter in den kommenden Wochen

Steht der Winter schon vor der Tür oder bringt der Oktober noch einen goldenen Herbst? Wir haben bei Diplom-Meteorologe Dominik Jung nachgefragt.

Kommt der goldene Herbst? So wird das Wetter in den kommenden Wochen

Herbstjacke oder Wintermantel? Diese Entscheidung ist aktuell gar nicht so leicht. Vor allem morgens ist es oft eisig – wenn sich dann am Nachmittag die Sonne blicken lässt, wird es aber doch wieder relativ warm. Bleibt das Wetter den Rest des Oktobers über so? Diplom-Meteorologe Dominik Jung (Q.met GmbH) erzählt, auf was wir uns in den kommenden beiden Wochen einstellen müssen.

Das Wochenende sieht erst einmal vielversprechend aus. „Morgen zehn Stunden Sonne und bis 15 Grad“, sagt Dominik Jung mit Blick auf die Wetterkarten für Samstag. Am Sonntag soll es ebenfalls trocken bleiben, allerdings lässt sich die Sonne etwas seltener blicken. Stattdessen wird der Himmel wohl von Wolken bedeckt sein.

Erst warm, dann trüb und grau

Von Montag bis Mittwoch wird es dann sogar noch einmal wärmer, sagt Jung. Uns erwarten demnach Temperaturen von bis zu 19 Grad. Ab und an wird es aber auch kurze Schauer geben. Für Donnerstag meldet der Wetter-Experte Sturmgefahr und Böen mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h sowie Regen. Viel besser sieht es am Wochenende (22. bis 24. Oktober) auch nicht aus. Es wird wechselhaft bei Temperaturen um die 11 Grad.

Und die letzte Oktoberwoche? „Oft trüb und grau“, kündigt Jung an. Es bleibt zwar meist trocken und das Thermometer klettert tagsüber auf etwa 16 Grad. Nachts fallen die Temperaturen aber auf etwa 10 Grad. Bodenfrost ist bisher zumindest noch nicht in Sicht.

„Also durchweg golden wird es nicht.“ - Dominik Jung, Diplom-Meteorologe

Nach einem goldenen Herbst sieht es im Oktober also bisher nicht wirklich aus. „Also durchweg golden wird es nicht, morgen ist noch der schönste Tag mit den meisten Sonnenstunden“, resümiert Jung.

Logo