Ehepaar erschossen: Zwei Tote bei Gewalttat in Wiesbaden

Weitere Frau schwer verletzt

Ehepaar erschossen: Zwei Tote bei Gewalttat in Wiesbaden

Bei einer Gewalttat sind am frühen Montagmorgen in Wiesbaden ein Mann und eine Frau erschossen sowie eine weitere Frau schwer verletzt worden. Das melden die Staatsanwaltschaft Wiesbaden und die Kriminalpolizei in einer gemeinsamen Erklärung.

Nach dem Eingang entsprechender Notrufe stellten Polizeibeamte gegen 3:45 Uhr in der Wellritzstraße zunächst zwei auf der Straße liegende, verletzte Personen fest. Die sofort verständigten Rettungskräfte begannen umgehend mit Reanimationsmaßnahmen. Diese blieben jedoch ohne Erfolg: die Frau (49) und der Mann (56 Jahre) verstarben noch vor Ort.

Im weiteren Verlauf fanden die Polizisten noch eine weitere, schwer verletzte Frau (48). Diese wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Wiesbadener Kriminalpolizei (K11) sowie Spezialisten der Spurensicherung ermitteln nun vor Ort.

Bisher ist bekannt, dass die tödlichen Verletzungen durch eine Schusswaffe verursacht wurden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kann ein familiärer Hintergrund nicht ausgeschlossen werden. Die beiden Toten sind Eheleute, die verletzte Frau die Schwester der Getöteten. Weitere Personen scheinen, Stand jetzt, nicht beteiligt gewesen zu sein.

Logo