Betrunkener randaliert mehrfach auf Nieder-Ingelheimer Kerb

Mann pöbelt Gäste an und wirft Gläser

Betrunkener randaliert mehrfach auf Nieder-Ingelheimer Kerb

Ein 52-jähriger Mann hat an zwei aufeinanderfolgenden Tagen auf der Kerb in Nieder-Ingelheim randaliert. Das meldet die Polizei Ingelheim.

Am Freitag wurde der Polizei gegen 22 Uhr mitgeteilt, dass ein Mann auf dem Fest andere Gäste belästige und stark betrunken sei. Die Beamten trafen auf einen amtsbekannten Mann aus Ingelheim und sprachen ihm einen Platzverweis aus. Der 52-Jährige reagierte auf die Aufforderung nicht. Ihm wurden daraufhin Handschellen angelegt und er wurde zur Polizeiwache gebracht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Der Mann blieb zu Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle.

Am Samstagabend wurden die Polizeibeamten erneut verständigt. Diesmal hieß es, ein Kerbegast pöbele andere Besucher an und werfe mit Gläsern. Als die Polizisten eintrafen, stand wieder der 52-jährige Mann vor ihnen. Diesmal mit einer Bierflasche in der Hand, die er offenbar gerade werfen wollte. Die Polizisten rangen den Mann zu Boden. Ein Alkoholtest ergab diesmal einen Wert von 1,4 Promille. Auch diese Nacht verbrachte der 52-Jährige in der Gewahrsamszelle.

Logo