Nach Zusammenstoß: Radfahrer schwer verletzt

Autofahrer hatte 35-Jährigen übersehen

Nach Zusammenstoß: Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall in Gonsenheim ist am Montagnachmittag ein 35-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit.

Der Mann war auf der Erzbergerstraße in Richtung Bruchspitze unterwegs. Kurz nach der Einmündung in die Karlsbader Straße parkte ein 18-jähriger Autofahrer am rechten Fahrbahnrand. Er wendete trotz durchgezogener Fahrstreifenbegrenzung. Hierbei stieß er mit dem Radfahrer zusammen, welchen er nach eigener Aussage trotz Schulterblick übersehen habe.

Der 35-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06131/654210 entgegen. (ps)

Logo