Mutter (47) und Tochter (9) tot in Mainzer Wohnung aufgefunden

Ermittlungen laufen

Mutter (47) und Tochter (9) tot in Mainzer Wohnung aufgefunden

Eine 47-jährige Frau und ihre Tochter (9) sind am Dienstagabend in Mainz-Bretzenheim tot aufgefunden worden. Das bestätigt die Polizei gegenüber Merkurist.

Beamte öffneten die Wohnungstür, nachdem ein Angehöriger Mutter und Tochter als vermisst gemeldet hatte. Die Beamten konnten die beiden nur noch tot auffinden.

Gerüchte, wonach es sich bei dem Vorfall um einen erweiterten Suizid gehandelt haben soll, kann die Polizei aus ermittlungstechnischen Gründen weder bestätigen doch dementieren. Die Kriminalpolizei Mainz ermittelt im Auftrag der Staatsanwaltschaft. Staatsanwaltschaft und Kriminaldirektion haben ein Todesermittlungsverfahren eröffnet, das sich aber nicht gegen eine bestimmte Person richtet.

Seelsorger und Kriseninterventionsteams kümmern sich um Angehörige und die Mitschülerinnen der verstorbenen 9-Jährigen.

Wir berichten nur in Ausnahmefällen über mögliche Suizide, um keinen Anreiz für Nachahmung zu geben. Auch in diesem Fall haben wir redaktionsintern lange darüber diskutiert. Da bei Social Media im Laufe des Tages immer mehr Gerüchte aufkamen, haben wir uns letztendlich dazu entschieden, den Artikel mit von der Polizei verifizierten Informationen zu veröffentlichen.

Wir bitten euch, von Mutmaßungen abzusehen und die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen zu wahren. Wenn ihr selbst depressiv seid oder ihr Suizid-Gedanken habt, dann kontaktiert bitte die Telefonseelsorge online oder über die kostenlosen Hotlines 0800 / 111 0 111 , 0800 / 111 0 222 oder 116 123. Die Deutsche Depressionshilfe ist in der Woche tagsüber unter 0800 / 33 44 533 zu erreichen.

Logo