Corona-Kontrolltag in ganz Rheinland-Pfalz angekündigt

Am Donnerstag wollen Polizei und Kommunen die Einhaltung der Corona-Regeln intensiv kontrollieren

Corona-Kontrolltag in ganz Rheinland-Pfalz angekündigt

Ob die Corona-Regeln in Bus und Bahn oder in der Gastronomie eingehalten werden, sollen Polizeibeamte am kommenden Donnerstag (2. Dezember) verstärkt kontrollieren. Das kündigte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) nun an. Die Kontrollen sollen in ganz Rheinland-Pfalz stattfinden.

Wie die Deutsche Presseagentur (dpa) meldet, sollen auch das Abstandsgebot und die Maskenpflicht geprüft werden. „Ein weiterer Schwerpunkt wird die zielgerichtete Prüfung von Impfnachweisen auf Fälschungsmerkmale sein“, so Lewentz. Dabei sollen die Polizeipräsidien von mehr als 150 Einsatzkräften des Polizeipräsidiums Einsatz, Logistik und Technik unterstützt werden.

„Die Pandemie ist noch nicht überstanden und wir müssen leider weiterhin Einschränkungen im Alltag in Kauf nehmen, auch wenn sich viele von uns nach Normalität sehnen, gerade in der Vorweihnachtszeit“, so Lewentz. Er bat alle Menschen, „in dieser schwierigen Zeit“ die Schutzregeln zu beachten.

Logo