Rührende Botschaft: Mainzer Schausteller vermissen Gäste

Um zu zeigen, dass sie ihr Publikum auch in diesen schwierigen Zeiten nicht vergessen, haben sich die Mainzer Schausteller eine besondere Aktion ausgedacht.

Rührende Botschaft: Mainzer Schausteller vermissen Gäste

Eigentlich würden rund um Ostern Tausende Mainzer auf dem Rheinfrühling feiern. Doch wegen Corona muss das Volksfest zwischen Kaisertor und Theodor-Heuss-Brücke nun schon zum zweiten Mal in Folge ausfallen. Viele Mainzer sind deswegen frustriert, doch auch die Schausteller vermissen ihr Publikum. Deswegen haben sie sich nun eine besondere Aktion einfallen lassen, um ihre Verbundenheit mit den Mainzern zu zeigen.

„Wir vermissen Euch“

„Damit die Mainzer Bevölkerung und die Verantwortlichen der Stadt Mainz uns nicht vergessen, haben wir vier Werbewände anfertigen lassen“, sagt der Vorsitzende der Mainzer Schausteller Marco Sottile gegenüber Merkurist. Darauf die emotionale Botschaft: „Wir vermissen euch!!! Eure Schausteller“.

Wie Sottile sagt, seien seine Kollegen und er in letzter Zeit häufig von Leuten angesprochen worden, die fragen: „Wann kann man denn wieder Karussell fahren oder Autoscooter, wann gibt es endlich wieder einen Rummel?“ Dabei merke man ganz deutlich, dass den Leuten etwas fehlt, gerade jetzt, wo man schon wieder die Notbremse gezogen hat, sagt Sottile. „Die Leute wollen raus, das ist extremer als je zuvor. Sie vermissen die Feste - und wir wiederum vermissen unsere Gäste.“

Deshalb hätten die Mainzer Schausteller nun in Kooperation mit dem Schaustellerverband Rheinhessen e.V. die Plakat-Aktion gestartet. Und diese kommt bisher gut an. „Viele Leute sagen uns, dass es eine gelungene Aktion ist. Auch die Stadt hat positiv reagiert“, sagt Sottile. Die Plakatwände würden nun im 14-tägigen Wechsel in der Stadt aufgestellt. Im Moment befinde sich eine davon an der Rheinhessenstraße in Hechtsheim, die restlichen Plakate seien vom Kaisertor bis zur Theodor-Heuss-Brücke installiert. Und vielleicht gibt es ja bald doch noch ein Wiedersehen mit den Schaustellern und ihren Gästen auf einem Fest in diesem Jahr.

Logo