Frau bei Unfall in Kastel schwer verletzt

Nicht auf Verkehr geachtet

Frau bei Unfall in Kastel schwer verletzt

Bei einem Unfall am Donnerstagabend in Mainz-Kastel ist eine 72-Jährige schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei Wiesbaden.

Ersten Ermittlungen zufolge wollte die 72-jährige Fußgängerin aus Kostheim gegen 18:50 Uhr den Philippsring überqueren, achtete dabei aber offensichtlich nicht auf den fließenden Verkehr. Sie wurde vom Mazda eines 26-Jährigen aus Mainz erfasst. Dieser war aus Richtung Hochheimer Straße gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, sei der Verkehrsunfall umso tragischer, weil sich wenige Meter von der Unfallstelle entfernt eine Fußgängerampel befindet. Die weiteren Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen hat der Verkehrsdienst der Wiesbadener Polizei übernommen.

Logo