Wo es in Mainz jetzt vegane Currywurst gibt

Kooperation mit britischem Fleischersatz-Unternehmen

Wo es in Mainz jetzt vegane Currywurst gibt

Insgesamt 29 Filialen der Imbiss-Kette „Best Worscht in Town“ gibt es in Deutschland – so auch in Mainz und Ingelheim. Wie der Name schon andeutet, dreht sich hier alles um die Wurst. Doch nun setzen die Betreiber auf ein neues Konzept: Nicht nur Schweine- und Rindswürste stehen bei „Best Worscht in Town“ auf der Speisekarte – auch eine Wurst auf pflanzlicher Basis kommt nun dazu.

Gemeinsam mit dem britischen Fleischersatz-Hersteller „Meatless Farm“ gibt es in den „Best Worscht“-Filialen nun auch pflanzliche Currywürste oder Hot Dogs zu kaufen. Auch die fleischfreie Wurst wird mit Currysoßen in verschiedenen Schärfegrade zubereitet.

„Wir zeigen mit ‘Best Worscht in Town’, wie gut eine vegane Currywurst oder ein veganer Hot Dog schmecken kann. Dabei sind wir nicht gegen Fleisch und nicht pro-vegan, sondern möchten vielmehr durch den guten Geschmack zeigen, wie einfach es ist, ab und zu auf Fleisch zu verzichten“, erklärt „Meatless Farm“-Gründer Morten Toft Bech in einer Mitteilung.

Logo