„Promi-Darts-Weltmeister“ kommt aus Mainz-Kastel

Sieg an Seite von Profi Michael van Gerwen

„Promi-Darts-Weltmeister“ kommt aus Mainz-Kastel

Der Sieger der „Promi-Darts-WM“ 2020 stammt aus Mainz: Der in Kastel aufgewachsene Ex-Handballer Pascal Hens (Weltmeister 2007) und sein Profi-Partner Michael van Gerwen haben am Samstagabend den Pokal in der ProSieben-Show geholt.

Im Finale gewann das deutsch-holländische Duo vor rund 2000 Zuschauern im Bonner Maritim Hotel mit 3 zu 1 Legs gegen Influencerin Sarah Harrison, die gemeinsam mit Profi Gerwyn Price antrat. Hens war nach dem Triumph überglücklich: „Wir sind sehr schleppend und langsam ins Turnier gekommen, aber wir sind wohl Turnier-Spieler. Ich bin total happy.“

Auch Hens’ Partner, der aktuelle Darts-Vizeweltmeister Michael „Mighty Mike“ van Gerwen, freute sich über den Sieg: „Ich habe Pascal am Anfang gesagt, das ist kein Sprint, das ist ein Marathon. Und daran haben wir uns gehalten. Er ist ein toller Darts-Spieler und ich bin sehr zufrieden mit ihm.“

Ebenfalls mit um den Titel „Promi-Darts-Weltmeister“ 2020 kämpften Fußballer Max Kruse, Moderator Daniel Boschmann, Sport-Kommentator Frank Buschmann sowie Fußball-Legende Luca Toni mit ihren Profi-Partnern. Letztlich hatten aber alle gegen Hens und van Gerwen keine Chance.

Für Hens war der Promi-Darts-WM-Titel der nächste große TV-Erfolg innerhalb eines Jahres. Erst im Mai gewann der Kasteler zusammen mit seiner Tanzpartnerin Ekaterina Leonova die RTL-Show „Let’s dance“. (nl)

Logo