„Mainz mach(t) mit!“: Neue Corona-Kampagne vorgestellt

Informationskampagne von Händlern, Vereinen und Initiativen gegründet

„Mainz mach(t) mit!“: Neue Corona-Kampagne vorgestellt

Mainzer Händler, Vereine und Initiativen haben sich für eine Informationskampagne zum Thema Corona zusammengetan. Unter dem „Mainz mach(t) mit!“ rufen die Beteiligten zu Schutzimpfungen und zur Nutzung von Schnelltest-Angeboten auf.

Ziel sei es, die Mainzer sowohl zum fürsorglichen Umgang miteinander als auch zur Unterstützung der Mainzer Betriebe zu animieren, heißt es in einer Mitteilung am Mittwoch. Verschiedene Plakataktionen, Social Media-Kampagnen, Online-Werbemaßnahmen und eine eigene Website sollen auf Test und Impfmöglichkeiten in Mainz aufmerksam machen. Zudem wolle man die Botschaft verbreiten, dass Mainzer Betriebe aus Einzelhandel, Gastronomie, Hotellerie, Kultur und Sport mit ihren Hygienekonzepten gut und sicher aufgestellt seien.

„Mainz mach(t) mit!“ ist eine gemeinsame Initiative der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Mainz, mainzplus CITYMARKETING, Tourismusfonds Mainz e.V., Verkehrsverein Mainz e.V., Mainz City Management e.V., Werbegemeinschaft Mainz e.V., Mainzer Hotelwerbegemeinschaft e.V., Unser Mainz für Rheinhessen e.V., Mainzer Fastnacht eG, 1. FSV Mainz 05, Hyatt Regency Mainz, Jobimpulse, IG Mainzer Schausteller und Marktbeschicker e.V., Schaustellerverband Mainz/Rheinhessen, Antenne Mainz und Schnelltest Deutschland.

Logo