Benefizkonzert in Augustinerkirche

Verleihung des ersten Mainzer Palliativpreises

Benefizkonzert in Augustinerkirche

Alles für den guten Zweck: Die „Mainzer Palliativstiftung - Leben bis zuletzt“ lädt am Freitag um 19 Uhr zu einem Benefizkonzert in der Augustinerkirche ein.

Besucher können sich unter anderen auf den Mainzer Cellisten Julius Berger sowie auf Poetry-Lesungen von Preisträgerin Julia Weber freuen. Außerdem wird der erste Mainzer Palliativpreis, der „Cicely Saunders“-Preis“, verliehen. Der Preis ist nach der Gründerin der Hospizbewegung, Cicely Saunders, benannt und wird für herausragende Leistungen in der Palliativmedizin vergeben.

Die Mainzer Palliativstiftung setzt sich für bestmögliche medizinische, seelsorgerische und psychologische Betreuung von schwer kranken und sterbenden Patienten an der Universitätsklinik Mainz ein. Mit ihren jährlichen Benefizveranstaltungen möchte die Stiftung auf ihre Anliegen aufmerksam machen und weitere Unterstützer gewinnen.

Der Eintritt ist kostenlos - Spenden werden gerne entgegengenommen. Der Erlös des Konzerts kommt der Palliativstiftung zugute. (mm/mo)

Logo