Prügelei in Rüsselsheim mit drei Verletzten

Polizei sucht Zeugen

Prügelei in Rüsselsheim mit drei Verletzten

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen sind am Donnerstag in Rüsselsheim drei Männer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, sind die genauen Umstände noch unklar. Daher sucht sie nun nach Zeugen.

Ein 19-Jähriger war gegen 0:40 Uhr mit seinem Wagen in der Nähe eines Lokals am Ostpark unterwegs. Eine Gruppe soll Steine auf das Auto geworfen haben. Daraufhin kündigte der Fahrer seine Rückkehr mit Verstärkung an. Im Anschluss sollen laut Polizei weitere Personen eingetroffen sein, woraufhin es zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen den Kontrahenten kam. Diese mündeten schließlich in handfeste Schlägerei. Im Zuge dessen wurde nach derzeitigem Kenntnisstand ein 28-Jähriger mit einer Glasflasche leicht verletzt.

Auch zwei weitere Männer zogen sich Verletzungen zu. Wie viele Personen an der Auseinandersetzung beteiligt waren sowie die genauen Hintergründe des Sachverhalts sind Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Wer die Auseinandersetzung beobachten konnte und Hinweise dazu geben kann, wird gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/6960 zu melden. (ab)

Logo