Mainzer Oktoberfest: Messelinie M wieder im Einsatz

Pendelverkehr bis in die Nacht

Mainzer Oktoberfest: Messelinie M wieder im Einsatz

Am Donnerstag, 17. Oktober, beginnt das Mainzer Oktoberfest. Die Mainzer Mobilität verstärkt daher das Fahrtenangebot an den Veranstaltungstagen.

Die Buslinie M pendelt dann bis in die Nacht zwischen Messe und Mühldreieck. Einzelne Fahrten beginnen tagsüber bereits ab Hauptbahnhof oder werden nachts bis zum Hauptbahnhof verlängert, so das Verkehrsunternehmen in einer Pressemitteilung. Den kompletten Fahrplan findet Ihr hier. Zusätzlich ist das Festgelände von der Haltestelle Messe Ost zu Fuß in circa fünf bis zehn Minuten zu erreichen. Hier halten die Linien 66, 67 und die ORN-Linie 660. Informationen zu Zusatzfahrten der ORN findet Ihr auf der RNN-Internetseite.

Die Einlasskarten gelten am aufgedruckten Tag gleichzeitig als Fahrscheine im RMV-Tarifgebiet 6500 (Mainz/Wiesbaden) und im kompletten Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) für die Hin- und Rückfahrt drei Stunden vor bis drei Stunden nach der Veranstaltung.

Das Mainzer Oktoberfest findet von Donnerstag, 17., bis Sonntag, 20. Oktober, sowie von Donnerstag, 24., bis Sonntag, 27. Oktober, am Donnerstag, 31. Oktober, und von Samstag, 2., bis Sonntag, 3. November, statt. (pk)

Logo