Unbekannte zünden Dixi-Toiletten am Rhein an

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Unbekannte zünden Dixi-Toiletten am Rhein an

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag zwei Dixi-Toiletten am Niersteiner Rheinufer angezündet. Das meldet die Polizei.

Gegen 1:45 Uhr wurde die Feuerwehr zur Rheinpromenade gerufen. Die Toiletten gehörten zum dort befindlichen Weinstand. Das Feuer ging auf das trockene Gras der dahinter liegenden Böschung sowie auf einen Baum über. Bei Eintreffen der Polizei waren die Toiletten bereits vollständig zusammengeschmolzen.

Es wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe ist laut Polizei noch unklar. Es handelt sich hierbei vermutlich um Brandstiftung, die Polizei ermittelt.

Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Oppenheim unter 06133-9330 zu melden. (nl)

Logo