Mainzer Fundbüro versteigert Fahrräder

Versteigerung Anfang Juni

Mainzer Fundbüro versteigert Fahrräder

Das Mainzer Fundbüro versteigert Anfang Juni wieder Fahrräder. Das teilt die Stadt Mainz am Montag mit.

Am Donnerstag (2. Juni) werden die Räder versteigert, die von März 2020 bis Ende 2021 im Fundbüro gelagert, aber nicht abgeholt wurden. Versteigert werden die Räder meistbietend ab 14:30 Uhr gegen Barzahlung im Stadthaus (Kreyßigflügel, 1. Obergeschoss, Zimmer 113).

Die rechtmäßigen Besitzer der Fahrräder können noch bis zu sechs Wochen nach der Bekanntmachung, dass die Räder versteigert werden, Anspruch darauf erheben.

Logo