Peter Maffay kommt nach Mainz

Bei einer Autogrammstunde im Gutenberg-Center stellt er sein neues Tabaluga-Album vor.

Peter Maffay kommt nach Mainz

Am Mittwoch (14. Dezember) kommt der Musiker Peter Maffay ins Mainzer Gutenberg-Center. Ab 16 Uhr veranstaltet die Bretzenheimer MediaMarkt-Filiale eine Autogrammstunde mit dem Star. Dort wird er auch sein neuestes Album vorstellen: „Tabaluga – Die Welt ist schön“.

Im kommenden Jahr feiert der grüne Drache Tabaluga, der den Köpfen von Maffay, Gregor Rottschalk, Rolf Zuckowski und Helme Heine entspringt, seinen vierzigsten Geburtstag. Auf dem neuen Album tritt er in 12 Geschichten zusammen mit alten und neuen Freunden gegen die Herausforderungen der Klimakatastrophe an. Auf der zweiten CD gibt es die zu den Geschichten passenden Songs, die Maffay unter Mitwirkung von Stefanie Heinzmann und Alexander Wesselsky aufgenommen hat.

Dass der Drache sich politisch positioniert, sei laut Maffay dringend nötig. „Natürlich erzählen wir eine utopisch anmutende Geschichte“, sagt Peter Maffay. „Aber zu dieser ‚Utopie‘ sehe ich keine Alternative. Wenn wir nicht mehr an die Zukunft glauben, dann geben wir uns selbst – und unsere Kinder – auf. Wir waren noch nie so gefordert, den Zusammenhalt zu stärken, wie jetzt.“

Logo