Weitere Fahrplanänderungen bei der Mainzer Mobilität

Zusätzliche Fahrten zur S-Bahn

Weitere Fahrplanänderungen bei der Mainzer Mobilität

Am 15. Dezember 2019 gab es die größte Fahrplanänderung seit 2000 in Mainz (wir berichteten). Wie die Mainzer Mobilität nun mitteilt, seien weitere kleinere Anpassungen erfolgt. Hier bekommt Ihr eine Übersicht.

Ab 13. Januar werden montags bis freitags aus Richtung Hechtsheim sowie aus Richtung Lerchenberg, Marienborn und Bretzenheim zusätzliche Fahrten angeboten, mit denen man die S-Bahn um 4:02 Uhr ab Hauptbahnhof in Richtung Frankfurt erreicht. Die Linie 53 startet um 3:37 Uhr in Hechtsheim am Bürgerhaus, die Linie 90E um 3:28 Uhr auf dem Lerchenberg an der Hindemithstraße. Beide Fahrten kommen um 3:55 Uhr am Hauptbahnhof an.

Montags bis freitags fährt die Linie 62 ab Friedrich-Ebert-Straße bereits um 5:27 Uhr an der Frankenhöhe und fährt über Bauhaus/Am Großberg und Friedrich-Ebert-Straße zur Universitätsmedizin sowie weiter über den Hauptbahnhof nach Gonsenheim.

Anpassungen auf weiteren Linien

Linie 6 (in Richtung Gonsenheim)

Ab 0:17 Uhr finden die Fahrten zwischen Nordfriedhof und Johannes-Goßner-Straße bis zu vier Minuten später statt.

Linie 56 (in Richtung Wackernheim)

An Schultagen bedient der Bus in Richtung Ingelheim zusätzlich die Haltestelle Kohgasse um 7:22 Uhr.

Linie 66

Montags bis freitags beginnt die Fahrt bereits um 18:32 Uhr (früher 18:34 Uhr) am Schulzentrum in Nieder-Olm (weiter in Richtung Mainz Brückenplatz). In Richtung Nieder-Olm hält die Linie um 3:41 Uhr an der Haltestelle Kurmainz-Kaserne sowohl am Haltebereich D als auch am Haltebereich F.

Linie 69 (in Richtung Goetheplatz)

Montags bis freitags gibt es zusätzliche Fahrten um 19:28 Uhr und 19:58 Uhr ab Zornheim bis Hechtsheim/Messe. Der Bus verkehrt weiter als Linie 69.

Linie 78 (in Richtung Landwehrweg)

Montags bis freitags gibt es an Schultagen um 7:07 Uhr eine zusätzliche Fahrt ab Sertoriusring Nord bis Römerquelle. Im Anschluss verkehrt die Linie um 7:12 Uhr weiter in Richtung Innenstadt.

Linie 91 (in Richtung Wackernheim)

In den Nächten von Sonntag bis Donnerstag führt die Fahrt um 2 Uhr ab Hauptbahnhof über Isaac-Fulda-Allee/Koblenzer Straße bis Friedrich-von-Pfeiffer-Weg. In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag verkehrt die Linie um 2 Uhr unverändert bis Finthen.

Linie 93 (in Richtung Hechtsheim)

In den Nächten von Sonntag bis Donnerstag gibt es eine zusätzliche Fahrt als Linie 93E um 1:25 Uhr ab Hindemithstraße über Medienberg, Gutenberg-Center Nord, Draiser Weg, Friedrich-von-Pfeiffer-Weg und Hauptbahnhof zum Bismarckplatz.

Es gibt außerdem kleinere Anpassungen auf anderen Linien. Weitere Informationen dazu findet Ihr hier. (rk)

Logo