Haltestellen in der Innenstadt werden verlegt

Schienenersatzverkehr bei Straßenbahnen eingerichtet

Haltestellen in der Innenstadt werden verlegt

Wegen der Vollsperrung der Schillerstraße (wir berichteten) sowie Arbeiten am Münsterplatz werden ab Montag, 20. Juli, einige Haltestellen in der Innenstadt verlegt. Außerdem werden die Straßenbahnen von und nach Hechtsheim durch Busse ersetzt und einige Linien in der Innenstadt weiträumig umgeleitet. Das teilt die Mainzer Mobilität mit.

Straßenbahnen sind ab Montag, 20. Juli, nur noch auf den Abschnitten Bretzenheim/Bahnstraße – Hauptbahnhof (alle Fahrten als Linie 52) und Lerchenberg/Hindemithstraße – Hauptbahnhof – Zollhafen (alle Fahrten als Linie 51) unterwegs. Die Ersatzbusse fahren auf den Strecken Hechtsheim/Bürgerhaus – Hauptbahnhof – Finthen/Poststraße – Finthen/Römerquelle (alle Fahrten werden als Linie 50 ausgeführt; teilweise enden die Fahrten bereits an der Poststraße) und Hechtsheim/Am Schinnergraben – Hauptbahnhof (Linie 52). Am Hauptbahnhof fahren die Ersatzbusse in Richtung Hechtsheim ab Haltebereich C, in Richtung Finthen ab Haltebereich D.

Von Montag, 3. August, 3 Uhr, bis Montag, 17. August, 3 Uhr, müssen alle Haltebereiche am Münsterplatz verlegt werden. Die Linien 6, 50, 52, 62, 64, 65 und 78 fahren ab der Ersatzhaltestelle in der Binger Straße, zwischen Hinterer Bleiche und Parcusstraße. Die Linien 54, 55, 56, 57, 58, 60 und 63 halten in Fahrtrichtung Hauptbahnhof an der Ersatzhaltestelle in der Binger Straße. In Fahrtrichtung Schillerplatz liegt die Ersatzhaltestelle in der Parcusstraße. Die Haltestellen Münsterplatz und Schillerplatz entfallen auf diesen Linien in dieser Fahrtrichtung. Die Linien 61, 90 und 91 halten in der Binger Straße beziehungsweise am Hauptbahnhof.

Von Montag, 20. Juli, 3 Uhr, bis Montag, 17. August, 3 Uhr, entfällt die Haltestelle Schillerplatz für einige Linien. Die Busse werden durch die Große Langgasse umgeleitet. Im Kreuzungsbereich Ludwigsstraße/Große Langgasse werden mehrere Ersatzhaltestellen eingerichtet. Von Montag, 3. August, 3 Uhr, bis Montag, 17. August, 3 Uhr, kann die Haltestelle Schillerplatz in Fahrtrichtung Höfchen nicht mehr angefahren werden. Die Linien halten an der Haltestelle Höfchen – hier abweichend am Haltebereich E (in der Schusterstraße).

Alle Informationen zu den Verlegungen und Umleitungen findet Ihr auf der Webseite der Mainzer Mobilität. (pk)

Logo