Bus-Streik in Wiesbaden hat Auswirkungen auf Mainz

Linien 6, 9, 28, und 33 betroffen

Bus-Streik in Wiesbaden hat Auswirkungen auf Mainz

In Wiesbaden kommt es am Dienstag, 6. Oktober, zu Warnstreiks beim Verkehrsunternehmen ESWE Verkehr. Das hat auch Auswirkungen auf den Nahverkehr in Mainz.

Wie die Stadt Wiesbaden mitteilt, sind die Gemeinschaftslinien mit der Mainzer Mobilität vom Streik betroffen. Die Linien 6, 9, 28 und 33 fahren nicht aus Wiesbaden in Richtung Mainz. Die Linien 6, 9 und 33, die in Mainz starten, fahren am Dienstag nur bis Haltestelle „Wiesbaden-Ost“. Die Sonderfahrpläne findet Ihr auf der Webseite der Mainzer Mobilität. Die Linien 28 und N7 fallen am Streiktag komplett aus.

Nach aktuellen Informationen laufen Schienenverbindungen (S-Bahn, Rheingaulinie und Ländchesbahn) innerhalb Wiesbadens beziehungsweise zwischen Mainz und Wiesbaden planmäßig. Der Warnstreik dauert voraussichtlich den ganzen Dienstag bis Betriebsende um etwa 3 Uhr.

Weitere Informationen zu den Fahrplänen findet Ihr hier. (mo)

Logo