Aggressiver Fahrgast randaliert in Weisenau

Briefkasten von einem Zaun gerissen

Aggressiver Fahrgast randaliert in Weisenau

Ein aggressiver Fahrgast hat am Donnerstagabend in Mainz-Weisenau für Aufsehen gesorgt. Das meldet die Polizei.

Der Mann war der letzte Fahrgast eines Busses, der gegen 19 Uhr die Endhaltestelle erreichte. Als der Busfahrer den 49-Jährigen ansprach und ihn bat, den Bus zu verlassen, reagierte dieser äußerst ungehalten und aggressiv. Er verließ den Bus nur unter lautem Protest.

Plötzlich riss der 49-Jährige einen nahegelegenen Briefkasten an einem Zaun ab, drückte ihn in ein Fenster und verbog danach das Kennzeichenschild des Linienbusses. Zudem hatte der Mann zwei Gartenscheren bei sich.

Die Polizisten mussten dem 49-Jährigen Handschellen angelegen. Der Mann wurde in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. (pk)

Logo