Unbekannte Bahnleiche: Polizei Mainz sucht nach Hinweisen

Mann von Zug erfasst

Unbekannte Bahnleiche: Polizei Mainz sucht nach Hinweisen

Nach einem tödlichen Zugunglück am Donnerstag (22. April) sucht die Polizei Mainz nach Hinweisen zu einer unbekannten Leiche.

Am Donnerstag war der Mann gegen 23:30 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen Saulheim und Nieder- Olm in Fahrtrichtung Mainz von einem Zug erfasst worden. Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte die Identität des Verstorbenen bis heute nicht geklärt werden.

Der Mann war etwa 25 bis 40 Jahre alt, hatte dunkelbraune Haare, Vollbart, trug eine gefütterte olivfarbene Kapuzenjacke der Marke EDC, eine anthrazitfarbene Kapuzenjacke der Marke Adidas mit Reißverschluss (Größe L), ein rotkariertes Hemd der Marke S. Oliver (Größe M), schwarze Jeans der Marke Tom Tailor, einen schwarzen Ledergürtel der Marke G-Star, olivfarbene Schuhe der Marke Adidas (Größe 42) und eine neuwertige rote Basecap des Fußballvereins Mainz 05.

Er führte einen Schlüsselbund mit sechs Schlüsseln und Flaschenöffner mit sich, dazu eine Zigarettenpackung der Marke Marlboro, eine Mund-Nasen-Maske, und ein weiß-grünes Feuerzeug „Clipper“.

Wer Hinweise zur Identität des Verstorbenen geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalinspektion Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu setzen. Bilder der getragenen Kleidungsstücke wurden zu Identifizierungszwecken hier veröffentlicht.

Logo