Aus für Lieferdienst „Deliveroo“ in Mainz

Rückkehr nicht ausgeschlossen

Aus für Lieferdienst „Deliveroo“ in Mainz

Der Essens-Lieferdienst „Deliveroo“ zieht sich nach nur einem Jahr wieder aus Mainz zurück. Das Unternehmen mit Hauptsitz in England hat seine Kunden bereits in E-Mails darüber informiert.

In der Info-Mail heißt es, man sehe es als Verpflichtung an, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und den Kunden „erstklassige Speisen in Restaurantqualität“ anzubieten. „Sollten wir dieses Ziel nicht zu 100 Prozent erfüllen können, ist es für uns die logische Schlussfolgerung, uns neu aufstellen zu müssen.“ In Mainz sei man allerdings zu der Erkenntnis gekommen, dass das Unternehmen den angestrebten Service derzeit nicht erfüllen könne.

„Deliveroo“ hatte Anfang September 2017 den Betrieb in Mainz aufgenommen. Das Unternehmen schließt eine Rückkehr nach Mainz nicht aus. In der Info-Mail heißt es dazu: „Diese Entscheidung war keine leichte und wir hoffen, bald wieder in Mainz zu sein.“

Logo