Mainz 05: Lebensretter gefunden

Vorfall an der Opel Arena

Mainz 05: Lebensretter gefunden

Mehrere Personen haben einem Mainz 05-Mitarbeiter am Samstag das Leben gerettet. Nach einem Suchaufruf am Montag (wir berichteten) haben sie sich nun beim FSV gemeldet.

Ein Mitarbeiter des 05er-Reinigungs- und Ordnungsdienstes erlitt am Samstagmorgen einen Herzinfarkt und sackte an der Opel Arena zusammen. Zunächst war Mainz 05 davon ausgegangen, dass ein Jogger dem Mitarbeiter durch schnelle Ersthilfe das Leben gerettet hat. Wie sich nun herausstellte, half der Jogger (ein Rettungssanitäter) zwar, jedoch waren vor ihm auch noch andere Passanten zur Stelle.

Wie eine Mainz 05-Sprecherin am Dienstag gegenüber Merkurist erklärte, hätten sich nun alle Personen gemeldet, die erste Hilfe vor Ort geleistet hatten. Nun wolle man den Vorfall rekonstruieren und überlegen, wie man sich den Helfern gegenüber erkenntlich zeigen könnte. Dies geschehe in Abstimmung mit der Firma „K&K GmbH“, bei der die Reinigungskraft angestellt ist.

(ps)

Logo