Unfall zwischen Rad- und E-Scooter-Fahrer

56-Jähriger im Krankenhaus

Unfall zwischen Rad- und E-Scooter-Fahrer

Bei einem Unfall zwischen einem E-Scooter- und einem Radfahrer ist ein 56-Jähriger am Dienstag in Mombach verletzt worden. Das berichtet die Polizei Mainz.

Ein 17-jähriger E-Scooter-Fahrer fuhr entgegen der Fahrbahn auf dem Fahrradschutzstreifen in der Mombacher Hauptstraße. An der Einmündung zur Karlsstraße bog der 56-jährige Radfahrer korrekt auf diesen Schutzstreifen nach rechts ein. Dort prallten die beiden zusammen und stürzten.

Der Radfahrer erlitt dabei Kopfverletzungen und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des E-Scooters erlitt oberflächliche Kratzer. Gegen ihn wird ein Ermittlungsverfahren eröffnet.

Logo