Ab sofort: Mainzer brauchen jetzt keinen Termin mehr im Impfzentrum

Oberbürgermeister Ebling appelliert an die Bevölkerung

Ab sofort: Mainzer brauchen jetzt keinen Termin mehr im Impfzentrum

Ab sofort können sich Bürger im Mainzer Impfzentrum in Gonsenheim spontan impfen lassen. Das teilt die Stadt am Dienstag mit.

Das Angebot gilt für alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in der Stadt - montags bis samstags jeweils zwischen 10 und 16 Uhr. Geimpft wird mit dem mRNA-Impfstoff Spikevax des Herstellers Moderna. Dafür müssen nur folgende Unterlagen mitgebracht werden:

  • Impfpass (sofern vorhanden)

  • Personalausweis

  • Krankenversichertenkarte

Oberbürgermeister Michael Ebling appelliert an die Bevölkerung: „Wir sind auf einem guten Weg, aber um die Krise wirklich zu besiegen, bitte ich alle, die noch zögern: Lassen Sie sich impfen! Wir können diese Krise nur gemeinsam beenden und die Schutzimpfung ist dafür der einzig wirksame Weg. Wir müssen diesen Sommer nutzen, damit im Herbst nicht erneut ein Lockdown notwendig wird. Jetzt heißt es Impfen, Impfen, Impfen!“

Logo