Großeinsatz der Polizei nach Raubüberfall auf 27-Jährige in Ingelheim

Fahndung nach Täter

Großeinsatz der Polizei nach Raubüberfall auf 27-Jährige in Ingelheim

Bei einem Raubüberfall auf eine 27-jährige Frau in Ingelheim hat ein bislang unbekannter Mann am Montagvormittag mehrere Zehntausend Euro erbeutet. Aktuell läuft eine Großfahndung nach dem Täter. Das meldet die Polizei.

Die Frau meldete sich gegen 11:30 bei der Polizei und gab an, dass sie in der Konrad-Adenauer-Straße überfallen wurde. Hierbei habe sie der Mann mit einem Messer bedroht und ihr ihre Handtasche entrissen. Danach sei der Mann weggelaufen. In der Handtasche der Frau befanden sich private Gegenstände sowie die Einnahmen ihrer Arbeitsstätte vom Wochenende in fünfstelliger Höhe. Die 27-Jährige blieb bei dem Überfall unverletzt.

Mehrere Funkstreifen der Polizei leiteten sofort eine groß angelegte Fahndung ein. Die Frau konnte den Täter als 1,90 bis zwei Meter groß, dunkelhäutig und schlank beschreiben. Er trug einen schwarzen Schal, den er über den Mund gezogen hatte und eine schwarze Bomberjacke.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ingelheim unter der Rufnummer 06132/6551-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter piingelheim@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Logo