Globus kommt nach Mainz

Die Einzelhandelskette Globus plant eine Eröffnung im Herzen von Mainz. Wer sich allerdings auf einen großen Globus-Markt in Mainz freut, wird enttäuscht.

Globus kommt nach Mainz

Mainzer Fans der Einzelhandelskette „Globus“ schauen seit Jahren in die Röhre: Denn auch weiterhin ist hier keine Globus-Filiale geplant. Ein bisschen Globus wird es aber schon bald dennoch in Mainz geben. Denn am Schillerplatz will Globus in den nächsten Monaten einen Laden eröffnen – allerdings keinen Globus-Markt.

Stattdessen soll dort ein Globus-Metzgergrill entstehen, wie Matthias Bruch, Geschäftsführer von Globus Holding, gegenüber Merkurist erklärt. Wann der Laden eröffnen soll, darüber verrät Bruch bisher nichts. Nur so viel: „Unsere Planungen befinden sich derzeit allerdings in einem frühen Stadium, sodass wir noch keine weiteren Angaben machen können.“

Konzept bereits erprobt

Das Konzept des Metzgergrills fährt Globus bereits in anderen rheinland-pfälzischen Städten wie Koblenz oder Wirges. Foodtrucks mit einem identischen Konzept wie beim Globus-Metzgergrill gibt es zudem bereits in Wittlich und anderen Städten. Doch welches Angebot erwartet die Kunden denn nun im neuen Laden am Schillerplatz? Bruch erklärt: „Wir bieten unseren Kunden dort eine große Auswahl an To Go-Gerichten und Speisen zum direkten Verzehr an, als Snack für die Mittagspause oder für Zwischendurch direkt auf die Hand.“ Dazu gehören dann laut Angaben des Geschäftsführers unter anderem Fleischkäsebrötchen, belegte Brote sowie Frikadellen- oder Mettbrötchen.

Doch im neuen Laden soll es nicht nur Essen auf die Hand geben. Auch eine eine „kleine Wurst- und Fleischtheke“ mit Waren aus dem hauseigenen Globus-Sortiment soll am Schillerplatz eingerichtet werden. Beliefert wird die Filiale dann aus dem nächstgelegenen Globus-Markt, so Bruch.

Logo