Aus für Rheinland-Pfalz-Ausstellung 2020

Keine Ausstellung auf dem Messegelände

Aus für Rheinland-Pfalz-Ausstellung 2020

Die Rheinland-Pfalz-Ausstellung 2020 ist endgültig abgesagt. Das gab Sebastian Kreuser, Geschäftsführer der RAM Regio Ausstellung, am Mittwoch bekannt. Damit findet die Messe erstmals seit 1972 nicht statt.

Da zu viele Aussteller ihre Teilnahme an der Messe wegen der Corona-Krise storniert hätten, könne der übliche Standard der Veranstaltung nicht gehalten werden, so Kreuser. Daher habe man sich zur Absage entschieden. „Die Absage ist bitter und trifft uns sowohl emotional als auch wirtschaftlich“, so Kreuser weiter.

Wie hoch der finanzielle Schaden aufgrund der Absage ist, könne laut Kreuser noch nicht beziffert werden. Inzwischen würden schon die Planungen für die Rheinland-Pfalz-Ausstellung 2021 laufen. Sie soll vom 10. bis zum 18. April stattfinden.

Die Ausstellung hätte ursprünglich im Frühjahr auf dem Messegelände in Hechtsheim stattfinden sollen, sie musste aber wegen der Corona-Krise verschoben werden (wir berichteten). Als Nachholtermin war der Zeitraum vom 5. bis zum 13. September angedacht. (df)

Logo